Quarantäne Bühne Brandenburg

Alles begann am 22. März 2020 mit Beethovens „Ode an die Freude“, an dem Tag beschloß das Literaturhaus W.W via YouTube zur Quarantäne Bühne Brandenburg zu werden. Die Freude am Leben ist nach 1 1/2 Jahren und trotz aller Entbehrungen geblieben, doch die Quarantäne Bühne ist nicht unbedingt ein zweites Standbein für Krisenzeiten, oft ist in dieser Zeit die Freude auch kurz mal verschwunden. Wundern tut es da schon, warum das World wide Web so hochgejubelt wird und viele sich  davon so abhängig machen, dass sie gar nicht mehr aus dem Haus gehen, und selbst ihre Kinder setzen sie vor den Computer, statt mit ihnen zu spielen, sie sind Abends ermüdet von den Bildschirmen, nicht von körperlicher Agilität. Eine traurige Welt sind wir geworden, eine Welt deren Zusammenhalt primär von Computern und einem winzigen Virus bestimmt wird. Mal sehen, ob wir Menschen aus diesem Debakel je wieder heraus kommen und vielleicht nicht ganz verlernt haben, dass nur unser Für- und Miteinander die Welt daran hindert aus den Angeln gehoben zu werden.

Die Quarantäne Bühne Brandenburg war hoffentlich nur ein temporäres Podium, wie es von aller Anfang geplant war.

Dank an alle Beteiligten

Peter Weidenbach Liszt

The Best Of

N° 1 – Ode an die Freude

BEETHOVEN

N° 2 – Intermezzo

N° 3 – Drucken und Singen

ROBERT BURNS

04 – Hurt

Lyrics: P.W. LISZT

N° 5 – Osterspaziergang

GOETHE

N° 8 – Kinderhymne

BERTOLT BRECHT/HANNS EISLER

N° 9 – Alle Macht wird enden

PETER WEIDENBACH LISZT

SINGuSANG

N° 10 – Bronze

CLAUDIA WEIDENBACH

N° 11 – Der Revolluzzer

ERICH MÜHSAM

N° 12 – Über Erscheinungen und Existenzen

DANIIL CHARMS

N° 12 – Dance me to the End of Love

LEONHARD COHEN

N° 15 – Ein Gleiches

Goethe

N° 17 – IZZY Liberti

N° 19 – Dreigroschenroman

BERTOLT BRECHT

N° 20 – Der URTON

CHRISTIAN MORGENSTERN

N° 21 – Die Mühle im Dahmetal

PETER WEIDENBACH LISZT

SINGuSANG

OUTTAKES

Über allen Gipfeln ist Ruh…

Bronze 2